Wertvolle Arbeit stiften.

Beschäftigungsangebote für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und Behinderungen fördern.

Seelenbrand unplugged

Seelenbrand unplugged

Festival anlässlich des Welttags "Seelische Gesundheit"

Mit diesem Format möchte die Stiftung langfristig Antistigma-Arbeit leisten: Seelenbrand unplugged will darauf aufmerksam machen, dass auch Trauer und Leid, Depressionen und gebrochene Herzen zum Menschsein gehören, dass auch die Schattenseiten des Lebens salonfähig sein können.
Jährlich zum Welttag seelische Gesundheit lädt die Stiftung ein zum Festival und lässt das Publikum erleben: Vom Seelenbrand inspirierte Melodien und Texte können uns in vielfältiger Weise berühren, erfreuen und unterhalten.
Erstmalig haben wir das Festival in 2017 im Veranstaltungszentrum Bambek Basch durchgeführt.
"Seelenprand unplugged 2018" befindet sich bereits in Vorbereitung...