Wertvolle Arbeit stiften.

Beschäftigungsangebote für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und Behinderungen fördern.

2. Platz beim Hamburger Stiftungspreis

2. Platz beim Hamburger Stiftungspreis

"Mit großer ansteckender Begeisterung brechen die Initiatoren des Seelenbrand-Festivals die Einsamkeit seelisch erkrankter Menschen auf."
Mit diesen Worten würdigte Hamburgs Justizsenator Till Steffen das Projekt der Stiftung Hambuger Initiative im Rahmen der feierlichen Preisverleihung im Rathaus.
Das Seelenbrand-Festival bringt auf die Bühne, was sonst im Verborgenen bleibt. Es wirft die Frage auf: Wie können wir in unserer Stadt die Not seelisch erkrankter Menschen lindern, ihnen aus ihrer Einsamkeit helfen und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen?

Festival Seelenprand unplugged

Das Publikum erlebt einen abwechslungsreichen Abend mit viel Musik, mit Kabarett und Poetry, dargeboten von Profi- und Amateurkünstler*innen mit und ohne psychische Erkrankung. Ihr gemeinsames Thema ist der Seelenbrand: Seelische Verletzungen, die Menschen in biografischen Ausnahmezuständen erleiden, dargeboten in verschiedenen künstlerischen Genres, mal heiter, mal erschütternd, mal unterschwellig und feinsinnig, mal direkt und kraftvoll.
Das Seelenbrand-Festival ist eine Veranstaltung, die gleichermaßen unterhält und zum Nachdenken anregt. Sie findet 1x jährlich statt, 2019 war das dritte Durchführungsjahr. In der ausverkauften Hamburger Markthalle haben diese Seelenbrand-Botschafter*innen das Publikum begeistert!

Inklusive Stadtrallye am 13. Oktober 2019

Inklusive Stadtrallye am 13. Oktober 2019

Los geht es um 10 Uhr am Südring 36 bei Leben mit Behinderung. Wir freuen uns auf unsere Gäste – ob Neuling oder alter Hase. Vier Teams gehen an den Start, um sich bei vergnüglichen Spielen und kniffligen Fragen auf die Siegerehrung am Südring bei Kaffee und Kuchen vorzubereiten. Mit jedem Team sind Begleitungen unterwegs, die Unterstützung geben, wo sie gebraucht wird. Wir sind mit dem HVV unterwegs. Die Veranstaltung geht bis ca. 16 Uhr, der Kostenbeitrag liegt bei 5 Euro. Wenn Sie dabei sein wollen, melden Sie sich bitte an unter hamburg(at)weitsprung-reisen.de oder gern auch telefonsich unter 0 40 / 38 90 45-75. Wir senden Ihnen dann den Anmelde-Flyer zu.
Wir sehen uns, wenn es wieder heißt „keine Hürde“!

Neues von Weitsprung Hamburg

Neues von Weitsprung Hamburg

Weitsprung ermöglicht barrierefreies Reisen für Menschen mit Unterstützungsbedarf - von Ausflügen über Tages- und Wochendendfahrten bis zu Urlaubsreisen weltweit. Wohin es im Sommer 2019 ging und was im letzten Quartel des Jahres noch ansteht, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des Newsletters. Zudem berichten an dieser Stelle Teilnehmer*innen von ihren persönlichen Reiseerlebnissen und Sie finden hier aktuelle Informationen zu den weiteren Aktivitäten von Weitsprung Hamburg, wie zum Beispiel zu den Schulungen und zur Stadtralley.